• 16% OFF – TAX FREE WEEKEND
  • Der Rabatt wird automatisch im Warenkorb abgezogen*

Contact us

unger-fashion.com

+49 (0)40 600 885 0 Mo. - Fr. 09:00 - 19:00 Uhr, Sa. 10:00 - 19:00 Uhr

Unger Hamburg, Neuer Wall 35

+49 (0)40 600 885 0 Mo. - Fr. 09:00 - 19:00 Uhr, Sa. 10:00 - 19:00 Uhr

Unsere Öffnungszeiten im Store

Mo. - Sa. 10:00 - 19:00 Uhr

Store unger

Kurzes Kleid 'Shaniya' Schwarz

Artikel-Nr.: 2100001352134

997,50 € 1.995,00 € (50% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe

Bitte Größe auswählen
Beschreibung

Dieses Kleid von Stella McCartney besticht durch seine vielseitigen Details. Nicht nur ein verzierter Rundhalsausschnitt und die ausgestellten Ärmel prägen das Design, sondern auch ein im Kleid integriertes Gürtelband. Stylen Sie den schwarzen Klassiker zu Pumps und Lederjacke, um einen legère, schicken Look zu kreieren.

- Verzierter Rundhalsausschnitt
- Ausgestellte Ärmel
- Gürtelband
- Verdeckter Reißverschluss auf der Rückseite

Sizes & Fit

Das Model ist 180m cm groß und trägt Größe 36

Maße der Größe 36:
- Gesamtlänge: ca. 89 cm
- Brustweite: ca. 62 cm
- Saumweite: ca. 100 cm
- Ärmellänge: ca. 70 cm

Fällt der Größe entsprechend normal aus

Material & Pflege

Material:

- Mittelschweres Material
- Nicht elastisches Material

Materialzusammensetzung:
Stoff 1:
- 97% Viscose
- 3% Elastan

Stoff 2:
- 100% Polyester

Futter: 
- 100% Seide

    Pflege:

  • do not wash
  • do not bleach
  • do not tumble dry
  • iron with low temp.
  • professional cleaning
Fragen?

Kontaktieren Sie uns gerne!!

+49 (0)40 600 885 0 Mo. - Fr. 09:00 - 19:00 Uhr, Sa. 10:00 - 19:00 Uhr

Designer

Stella McCartney

Dass sich Tierschutz und Luxusmode durchaus vereinen lassen, beweist die britische Designerin Stella McCartney. Die Mischung aus puristischer Geradlinigkeit mit der Würze kleiner, verspielter Details ist es, welche die Kollektionen Jahr für Jahr so einzigartig machten Durch den Verzicht auf Pelz und Leder überzeugt das Label seit dem Jahr 2001 nicht nur modisch, sondern auch durch Ethik und Nachhaltigkeit. Zahlreiche Kooperationen mit Marken wie Adidas, H&M und Gap spiegeln die Vielseitigkeit der britischen Designerin wieder, der bereits im Jahre 2012 als erster Dame aus der Modebranche die Ehre zu Teil wird, gemeinsam mit Adidas das britische Team der olympischen Sommerspiele einzukleiden. Bekleidung, sowie Accessoires, Taschen, Wäsche und Düfte überzeugen heute begeisterte Kunden weltweit.

Zuletzt angesehen